Unsere Transparenz-Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 

Transparenz-Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 Diese Erklärung enthält Datenschutzhinweise der ellhol GmbH, Bergstraße 28, 83626 Valley, vertreten durch den Geschäftsführer Holger Ellinger
 
 
1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle:
Diese Datenschutzhinweise gelten für die:
ellhol E-Mail
Bergstraße 28
83626 Valley
Geschäftsführer: Holger Ellinger
Tel.: 08020 – 904 1688
Fax: 08020 – 904 1692
E-Mail: shop@aktivierungen.de
als verantwortliche Stelle.
 

2. Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten:
Nach den Grundsätzen der Datensparsamkeit, erheben wir personenbezogene Daten wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme oder Eröffnung des Kundenkontos benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung und/ oder die Kontoeröffnung nicht abschließen, bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können.
Nach den Grundsätzen der Datensparsamkeit werden jeweils bei Ihrer ersten Bestellung oder der ersten Anfrage folgenden personenbezogene Informationen erhoben:
  • Anrede, Titel, Vorname, Nachname
  • Straße mit Hausnummer
  • Postleitzahl, Ort und Land
  • E-Mail-Adresse(n)
  • ggf. Telefonnummer
  • ggf. Faxnummer
  • ggf. Firmenname
  • ggf. USt-IdNr
  • ggf. auch Ihre IP-Adresse bei Bestellungen in unserem Onlineshop
 
Wir behandeln grundsätzlich alle personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen rechtlich zulässiger Zwecke nach den von der DSGVO und dem BDSG 2018 vorgegebenen Prinzipien
  • um Sie als Kunden identifizieren zu können
  • um Sie angemessen beraten zu können
  • um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen zu erbringen
  • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können
  • zur Korrespondenz mit Ihnen
  • zur Rechnungsstellung
  • ggf. im Rahmen des Mahnwesens
Um der Anforderung zur „Datenrichtigkeit“ zu entsprechen, prüfen, ergänzen, oder korrigieren wir die erhobenen Daten spätestens bei jeder weiteren Bestellung. 
Beim Eingang jeder E-Mail, die an die E-Mail-Adressen Präfix@aktivierungen.de  oder Präfix@ellhol.de gesendet wurde, speichern wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Absender-E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht, sowie weiter in der Email enthaltene, freiwillig gegebene personenbezogenen Daten. Grundsätzlich archivieren wir jede eingehende Email gemäß den einschlägigen Vorschriften.

Weitergehende Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung, die von jeder Webseite der ellhol GmbH aus aufgerufen werden kann.

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen in Jahresintervallen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die oben beschriebenen Kontaktmöglichkeiten oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto des Webshops erfolgen.
 

3. Datenweitergabe:
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist. Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den vorab festgelegten Zwecken verwendet werden.
 

4. Ihre Rechte als Betroffener:
Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen soweit kein Gesetz und keine Vorschrift wie z.B. die GoBD mit den entsprechenden Aufbewahrungsfristen dieses verbietet.
Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Ihre Rechte als Betroffene(r) werden von uns selbstverständlich und in vollem Umfang respektiert.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie zum Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt mit dem Kontaktformular an uns oder nehmen Sie unter 08020 - 904 1688 telefonisch Kontakt mit uns auf.


6. Datensicherheit:
Unsere betriebliche EDV ist so gesichert, dass niemand unbefugt Daten einsehen kann.

Durch eine aktuelle Firewall und Abwehrmechanismen gegen Viren und sonstiger Schadsoftware wie z.B. einem Virenscanner mit den aktuellsten Schutz-Updates ist unsere EDV auch vor unbefugten Zugriffen Dritter geschützt.

Durch unser regelmäßiges, abgestuftes Datensicherungssystem sind unsere Daten gegen Verlust weitestgehend geschützt.